[Aktion] Gemeinsam Lesen #3: "Liam Harsen - Be my fire" von J. S. Wonda



Heute mache ich bei der Aktion Gemeinsam Lesen von Schlunzenbücher mit. Und darum geht es:


Bei Gemeinsam lesen handelt es sich um einen Currently Reading-Beitrag, der sich aus vier Fragen zusammensetzt. Drei davon sind immer die gleichen, ergänzend dazu gibt es dann nochmal eine sich stets variierende Frage. Eine schöne Sache, um ein paar Gedanken zum jeweiligen Buch zu teilen, sich über Bücher auszutauschen und vor allem um andere Blogs kennenzulernen!  


Mein Buch für diese Woche ist folgendes:



 "Liam Harsen - Be my fire" von J. S. Wonda 




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese derzeit "Liam Harsen - Be my fire" von J. S. Wonda. Da ich es als eBook lese, kann ich nur Prozent angeben. Ich bin im Moment bei 12%.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
"Mit wem?!" "Liam Harsen", wiederhole ich leise.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Bisher kann ich noch gar nichts über das Buch sagen, da ich es erst ganz frisch angefangen habe. Ich weiß aber, dass die verbale Ausdrucksweise wohl teilweise ziemlich krass ist und ich bin schon richtig gespannt darauf. 

4.  Warst du schon jemals oder bist du aktuell in einen Buchcharakter verliebt?
Nein, noch niemals. Ich bin eher der Typ der sich unsterblich in Filmcharaktere verliebt.





Wie schaut es bei euch aus? Wart ihr schonmal in einen Buchcharakter verliebt? Was lest ihr denn gerade Schönes? Ich freue mich auf eure Kommentare!


•• NELE ••


Kommentare:

  1. Hallo Nele,

    irgendwie fand ich dieses Buch gerade interessant, nach dem ich den o.g. Satz las.

    Ich habe heute mit Silber angefangen und bin auch schon gespannt darauf.

    Wünsche dir viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Hey Nele,
    Filmcharaktere sind auch mega toll <3 Die Männer gibt es wenigstens auch in der Realität :D
    Dein Buch sieht interessant aus. Bin auf deine Meinung gespannt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Da ich fast nie Filme schaue, passiert mir das bei Filmcharakteren eher selten! Ok, bei Buchcharakteren ist mir das auch zuletzt als Teenager passiert... :-)

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    heute bin ich auch wieder dabei. Ein tolles Buch liest du da.

    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Lara von Lissianna schreibt

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    hast du Filmcharaktere als Beispiel?

    Hier ist mein Beitrag: https://lesekasten.wordpress.com/2015/11/17/gemeinsamlesen-nr-3-mit-verliebten-charaktere/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Nele,
    ich verliebe mich auch nicht in Buchcharaktere, dafür habe ich meinen Mann zu Hause :-) aber ich sympathisiere hin und wieder mit jmd, von dem ich mir dann wünsche, dass er mit der Protagonistin anbandelt :-)

    Liebe Grüße und einen nicht zu windigen Abend,
    Janine

    AntwortenLöschen
  7. Huhu :)

    Dein Buch kenne ich nicht, aber es hört sich interessant an. Ich freu mich schon auf deine Meinung. ;)
    Ich bin auch nicht so der Typ, der sich in Buchcharas verliebt. Ich finde sie toll und lese von manchen lieber als von anderen, aber von Verliebtheit kann man da nicht sprechen. ;)

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,
    Filmcharakter sind wenigstens mehr greifbar, weil man sie ja auch sieht. Bei Büchern muss man immer selbst seine Fantasy spielen lassen, sodass ich mir da schwer tue ;)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Hi Nele!

    Was menst du denn mit krass? Eine derbe Ausdrucksweise?

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Nele :)

    Dein Buch kenne ich noch gar nicht. Ich wünsche dir aber ganz viel Spaß damit :)
    Oh ja, Filmcharaktere können auch seeeehr toll sein ;) ♥

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
  11. Hey Nele,

    das mit den Filmcharakteren kenne ich auch. Irgendwie erscheinen sie einen realer, als wie Buchcharaktere, weil man ein direktes Bild vor Augen hat. Klar kann ich mir gut aussehende und gut gebaute Kerle auch beim Lesen vorstellen. Aber sie auf der Leinwand zu sehen, macht nochmals was anderes mit der eigenen Vorstellung.

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2015/11/gemeinsam-lesen-139.html

    AntwortenLöschen
  12. Huhu! :)
    Bei Filmcharakteren setzt die Verliebheit be mir viel viel schneller aus. Von Buchcharakteren hat man (meiner Meinung nach) mehr, weil man sich mehr und länger mit ihnen auseinandersetzt. :)
    Wünsche dir ein schönes Wochenende !:)
    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen